Üppige Buffets, Gänsebraten mit Knödeln, unendlich viele Kekse und Glühwein in rauen Mengen… Weihnachten ist das Schlemmerfest schlechthin und zwischen den vielen Köstlichkeiten, die über die Feiertage aufgetischt werden, vergisst so ziemlich jeder Kalorienbewusste seine Ernährungsvorsätze. Und das ist auch in Ordnung, denn Essen zu genießen macht das Leben lebenswert. Damit aber nach den Festlichkeiten die Figur nicht aus dem Ruder läuft und die angefutterten Kilos wieder verschwinden, gibt es zahlreiche Tipps und Tricks. Viel ist von Radikaldiäten die Rede, die zum Abnehmen nach Weihnachten Wunder wirken sollen. Klar, wer nur sehr wenige Kalorien zu sich nimmt – wie beispielsweise bei Suppendiäten oder beim Abnehmen mit Pülverchen und Diät-Shakes der Fall – der verliert Gewicht. Allerdings ist es auch in kürzester Zeit wieder drauf – dank Jo Jo-Effekt. Sinnvoller für das Abnehmen nach Weihnachten ist daher, die Ernährung langfristig auf ein gesundes Maß zu bringen. Das bedeutet, dass es keine Verbote gibt, aber auf Essen geachtet wird, das dem Körper gut tut. Viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und leckere, gepresste Säfte sorgen ganz allein dafür, dass die Kilos purzeln. Fettes, paniertes Essen, verarbeitete Lebensmittel und Fast Food sowie Zucker und Alkohol hingegen helfen den Kilos dabei, sich erst so richtig breit zu machen.

Detox Kur zum Abnehmen nach Weihnachten

Wem das Abnehmen nach Weihnachten trotzdem nicht schnell genug gehen kann, für den kommt zum Beispiel eine Detox Kur in Frage. Mit Hilfe von speziellen Säften und Suppen wird der Körper entgiftet, entschlackt und auf eine gesunde Ernährung vorbereitet. Die Detox Säfte können entweder als (nicht ganz günstiges) Abo direkt nach Hause geliefert, oder (mit etwas Aufwand und den richtigen Zutaten) selbst zubereitet werden.

Sport als Voraussetzung zum Abnehmen nach Weihnachten

Doch ganz egal, welche Methode zum Abnehmen nach Weihnachten gewählt wird – ohne Sport geht nichts. Bewegung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Gewichtsreduktion. Das Beste daran: Je mehr Muskeln aufgebaut werden, desto leichter fällt das Abnehmen nach Weihnachten.

 

 

Bild: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de