Frauen-selbstbewusster

Werden Frauen selbstbewusster durch gewagte Unterwäsche? Eine These, die bereits vor vielen Jahren aufgeworfen wurde. Die Experten sagen dazu klar ja. Dessous machen Frauen Selbstbewusster. Ein Fehler den Männer vor allem machen, ist das sie annehmen, die Damen würden die Dessous rein für die Männerwelt tragen. Das ist jedoch falsch. Viele der Trägerinnen entscheiden sich für romantische und sexy Dessous, einfach deshalb, da diese Frauen Selbstbewusster machen.

Nicht nur die eigentliche sichtbare Kleidung hat Auswirkungen darauf, wie wir uns letztlich fühlen. Auch und im speziellen bei der Damenwelt hat die Wäsche darunter einen sehr entscheidenden Einfluss darauf, ob sich Frauen Selbstbewusster fühlen. Dessous können also tatsächlich einen direkten Einfluss auf das eigene Selbst und den Charakter nehmen.

Mit Dessous werden Frauen Selbstbewusster

Im normalen Alltag sowie im Büro wählen Frauen gerne bequeme Unterwäsche aus. Hier spielt vor allem die richtige Passform eine entscheidende Grundlage. Dessous sind aber auch für den ganz normalen Alltag eine tolle Alternative, die ebenso bequem getragen werden können. Zudem sind diese attraktiv anzusehen und sorgen für den richtigen Schub, um Frauen Selbstbewusster zu machen. Sexy Dessous können stark machen. Rosie Huntungton-Whiteley, die Freundin von Jason Statham betont, dass Frauen Selbstbewusster durch ein Unterwäsche-Shooting werden können. Der Fotograf setzt die Damen dabei gekonnt in Szene und betont den eigenen Sexappeal. Für viele Frauen ein Ereignis, das auch danach prägt. Doch soweit müssen sie gar nicht gehen.

Schon bei der Auswahl der Dessous, können Frauen vieles für das Selbstbewusstsein machen. Wenn sich die Trägerinnen für sexy Outfits darunter entscheiden, ist das der erste Weg, der Frauen Selbstbewusster machen kann. Bereits mit dem Anziehen signalisieren sie sich gegenüber: Du bist eine tolle und sehr sexy Frau“. Damit gelingt auch der Start in den Tag. Die Wirkung von Dessous sollte also keinesfalls unterschätzt werden. Die sexy Unterwäsche ist mehr als nur ein Lustspiel für die intime Begegnung. Es ist eine Kleidung, die darunter bei jeder Gelegenheit getragen werden kann und die für mehr Selbstbewusstsein bei Frauen steht.

Sexy und trotzdem stilvoll aussehen

Frauen kennen das Problem. Dessous gibt es in vielen Variationen. Doch der Grad, zwischen romantisch, heiß oder billig ist oft dünn. Bei Dessous geht es nicht nur darum, den eigenen Körper mit einer sexy Lingerie zu betonen, sondern zugleich auch stilvoll auszusehen. Hier kommt es vor allem auf den eigenen Mix an, der Gegensätze bieten kann und dadurch nicht langweilig wirkt und zugleich auch bewirkt dass die Dessous Frauen Selbstbewusster machen. Bei BH und Slips können die Trägerinnen zum Beispiel auf Cut-Outs und spielerische Transparenz setzen. Aber auch Spitze oder Wet-Looks. Kombiniert werden kann dieses Outfit mit Straps Gürteln, High-Heels und anderen Accessoires. Damit die Unterwäsche und Accessoires nicht nur Frauen Selbstbewusster machen, sondern damit auch ein stilvoller Auftritt gewährleistet ist, sollte hierbei immer auf hochwertige Materialien gesetzt werden. Dadurch erscheinen die Damen ladylike und elegant zugleich. Künstliche Materialien (z.B. PVC) sind zwar günstig, machen aber nur wenig Eindruck. Das gleiche gilt für Größe und Passform. Wenn die Dessous zu klein geraten sind, kann das schnell billig wirken. Damit Dessous Frauen Selbstbewusster machen, sollte also auf alle Punkte gleichermaßen geachtet werden. Gerade bei der BH-Größe, sollten Sie sich auf das Gefühl verlassen. Die Größe sollte nur am Rande eine Rolle spielen.

Bild: Sylvia Rosa Kahl-Flickr.