Miranda KerrIn den Medien werden Top Models oft als magersüchtig bezeichnet. Auch die Öffentlichkeit kann sich nicht immer mit dem dünnen Top Models anfreunden. Wenn gleich diese von vielen beneidet und bewundert werden. Die Top Models Alessandra Ambrosio und Chanel Iman haben beide eine Gewicht von 51 – 52 Kilo. Auch Top Model Miranda Kerr glänzt nach der Geburt ihres Sohnes wieder mit stolzen 52 Kilo. Doutzen Kroes kommt mit 1,78 Metern und 27 Jahren auf zarte 57 Kilo. Alles gute Voraussetzungen, um internationalen Erfolg zu haben. Bei Top Models lässt sich weder Speck an den Hüften noch überflüssige Pfunde finden.

Das essen Top Models

Bei den meisten Top Models bestehen die Mahlzeiten aus grünen Speisen. Also Obst, Gemüse und Salat. Aber auch Schokolade und andere Süßigkeiten sind den Frauen auf dem Laufsteg bekannt. So beichtet Alessandra Ambrosio schon einmal gerne von ihren kleinen Schokoladen-Freuden. Neben den Kalorien, steht aber auch die Haut im Vordergrund. Die Nahrung muss immer so abgestimmt sein, dass die Haut dadurch nicht unrein wird. Wie viel Top Models an einem Tag essen, ist recht unterschiedlich. Einige haben einen guten Stoffwechsel und können beinahe fast alles auch in größeren Mengen essen, andere hingegen nehmen schon durch das zusehen an Gewicht zu.

Sport kommt für die Top Models aber dennoch kaum infrage. Schließlich dürfen sie keinesfalls zu viel an Muskelmasse aufbauen. Damit begrenzen einige Top Models ihr Programm rein auf Gymnastik und Stretching.

Doch warum müssen sie dünn sein

Der Grund, warum Top Models dünn sein müssen, ist einfach. Die Kollektion steht im Vordergrund. Wie bei jedem Produkt geht es darum, die Kleider im besten Licht zu präsentieren. Das geht in der Regel nur, wenn die Top Models dünn und groß sind. Zudem fertigen die meisten Designer die Kollektionen für die großen Modeschauen in aufwendiger Handarbeit. Dabei wird nur eine Größe berücksichtigt. Alles andere wäre zu teuer und zeitlich nicht realisierbar.

 

Bild: Eva Rinaldi Celebrity and Live Music Photographer; The Style PA