Modetrends 2015Zwar liegen vor dem Jahresende noch ein paar modisch spannende Herbst- und Wintermonate, trotzdem lohnt es sich, bereits jetzt einmal den Blick ins kommende Jahr und auf die Modetrends 2015 zu werfen. Dabei zeigt sich viel Neues, aber auch einige alte Bekannte. Eines bleibt uns zunächst erhalten, und das sind die auffälligen Prints und Muster. Auf Statement Sweatshirts oder als Hose sind Leo-Drucke, Blumenmuster und grafische Prints nach wie vor schwer angesagt. Und auch weiterhin gilt: Den Komplettlook vermeiden und lieber nur einzelne Highlights setzen. Vor allem der Materialmix hat als Modetrend 2015 Hochkonjunktur. Sei es Leder zu Seide oder Großstrick zu Spitze – Hauptsache, es wird nicht langweilig und optische Brüche verfeinern den Look. Nicht nur Materialien dürfen gemixt werden, sondern auch Stile. Romantische Röcke zu harten Lederjacken oder sexy Pants zu hochgeschlossenen Blusen funktionieren als Modetrend 2015 hervorragend. Farblich allerdings geht es eher Ton in Ton zu und das ganze Outfit erstrahlt in ein und demselben farblichen Anstrich. Komplettlooks in Creme oder Weiß sorgen dabei für besonders viel Eleganz.

Kuschelige Mode für den Winter…

Im Winter heißt der ultimative Modetrend 2015 in jedem Fall: Cape. Voluminös und wärmend ist das Cape der ideale Begleiter für die kalte Jahreszeit und passt vor allem gut zu schmalen Hosen und hohen Stiefeln und Boots. Ohnehin ist oversized das Top-Thema für den Winter. So lassen sich unter den Modetrends 2015 weite Pullover mit geraden Schnitten oder camelfarbene Mäntel in ausgestellter A-Linie finden. Auch Strick gehört zweifellos zu den Modetrends 2015. Ob grob, fein, Zopf oder Rippen – kuschelige Wollvarianten finden wir im Winter überall.

…und zarte Farben und Stoffe im Sommer

Die Modetrends 2015 für den Sommer kommen luftig und leicht daher. Das liegt nicht zuletzt an den zarten Pastellfarben, die von vielen Designern gewählt wurden. Besonders schön sehen Lindgrün, Rosé oder Himmelblau natürlich zu gebräunter Haut aus. Da trifft es sich gut, dass zu den Modetrends 2015 vor allem Oberteile mit Spaghetti-Trägern oder ärmellose Westen und Blusen zählen. Wer es auch im Sommer aber lieber bequem hat und gerne das ein oder andere übrig gebliebene Winterspeckröllchen verstecken möchte, der kann sich freuen, denn der luftig-lockere Kaftan in fröhlichen Sommerfarben ist absoluter Modetrend 2015. Insgesamt steht eines an erster Stelle und das ist der Spaß an der Mode und am eigenen Stil. Die Modetrends 2015 erleichtern das Experimentieren mit Outfits mehr denn je.

Bild: Christopher Macsurak – Spring/Summer 2015/Flickr.