Partnersuche in der LebensmitteWer an die Partnersuche in der Lebensmitte ab 50 Jahren denkt, verbindet das oft mit einer Katastrophe. Und in der Tat, ist die Suche nach einem Partner gar nicht mal so einfach, wie vor vielen Jahren noch. Egal ob für eine neue Liebe, für die Freizeit oder einfach für gemeinsame Unternehmungen. Menschen ab 50 Jahre wählten für diesen Weg oft gerne diskret die Zeitungsanzeige. Also den klassischen Weg, den es heute nicht mehr gibt. Im Internet tummeln sich zahlreiche Partnerbörsen. Doch die Ausrichtung ist eindeutig. Sie zielen nur auf das junge Publikum. Dabei ist das eigentlich unverständlich. Der demographische Wandel ist längst im Gang. Im Klartext: Junge Menschen sind in der Minderzahl. Zudem verfügen die meisten älteren Menschen auch über bessere finanzielle Möglichkeiten. Aus diesen Faktoren stellt sich die Frage, warum sich jedoch kaum jemand um die Zielgruppe kümmert. Das TV zielt auf Jugendliche und junge Menschen. Diese lassen sich leicht formen. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass ältere Menschen in der Lebensmittel für die Produkt- und Dienstleistungsindustrie nicht mehr gefragt sind.

Persönliche Eigenschaften vs. Partnersuche
Doch es sind auch die persönlichen Charaktereigenschaften, die in diesem Alter die Partnersuche deutlich erschweren. Die Persönlichkeit eines Menschen entwickelt sich vor allem im Alter von 16 – 30 Jahren. In diesem Alter kann von außen geformt werden. Ab dem 30. Lebensjahr wird das deutlich schwieriger. Bereits ab 40 bzw. 50 Jahren ist der Charakter gefestigt. Kompromisse sind in diesem Alter nicht leicht und oft auch nicht gewollt. Die Ansprüche sind gestiegen. Schlechte Erfahrungen gespeichert und oft ein Hindernis für neue Wege und neue Liebschaften.

Partner in der Lebensmitte finden

Ab 40 oder 50 Jahren einen Partner zu finden, ist also grundsätzlich schwerer, jedoch nicht ausgeschlossen. Mit ein wenig Suche lassen sich auch hier interessante Angebote im Internet finden. So fiel bei unseren Recherchen der Blick auf die Seite Lebensfreude50.de. Der Anbieter hat sich als Partnerbörse auf die besonderen Bedürfnisse und Ansprüche dieser Zielgruppe spezialisiert und kann dabei bereits seit längerer Zeit gute Erfolge aufweisen. 50.000 Mitglieder nutzen den Service und sind zufrieden. Hier geht es nicht nur um Liebe oder einen aufregenden Flirt, sondern auch um Freizeit- und Reisepartner, die sich leicht finden lassen.

Spezialisierte Angebote gibt es also im Internet. Anbieter, die sich klar auf Menschen ab 50 Jahren ausgerichtet haben und genau das offerieren, was gesucht wird. Allerdings ist das Angebot im Internet insgesamt gering. Eine gewisse Suchzeit sollte also unbedingt einkalkuliert werden.

Man verliebt sich anders

Ab einem gewissen Alter verliebt man sich einfach anders. Eine Erkenntnis, die absolut keine negativen Untertöne mit sich bringt. Aber eine Erkenntnis, die einfach andere Wege erfordert, um einen passenden Partner finden zu können. Sich auf der gleichen Ebene zu bewegen und weniger Kompromisse einzugehen, sind einige der Punkte. Verlässlichkeit, Gemeinsamkeiten aber auch Stil und Etikette werden in diesem Alter immer wichtiger. Die Ansprüche sind oft sehr hoch angesiedelt. Schlechte Erfahrungen belasten vor allem Damen in diesem Alter und werden als Maßstab bei neuen Bekanntschaften eingebracht. Es passiert oft, das sich Menschen in der Lebensmitte deshalb lieber für das Alleine sein entscheiden. Ob das schlecht oder gut ist, bleibt jedoch eine Beurteilung im Einzelfall.

Bild: Lupo  / pixelio.de