SUV

Der internationale Automarkt schwächelt und viele Modelle finden kaum genug Absatz. Anders der SUV. SUV steht für Sport Utility Vehicle, heißt also so viel wie Sport- und Nutzfahrzeug. Ausgerechnet die relativ teuren und Benzin schluckenden Autos erfreuen sich momentan riesiger Beliebtheit und sind immer mehr auf den Straßen zu sehen. Doch was zeichnet den SUV eigentlich aus?

SUV- Über allen sitzen

Die höhere Sitzposition ist einer der größten Vorteile des SUV – und der Grund, aus dem auch Frauen das Auto so lieben. Der gute Blick und die Übersicht werden von vielen Autofahrern als sehr angenehm wahrgenommen. Und auch beim Einsteigen zahlt sich der SUV aus, denn selbst ältere Menschen können sich bequem platzieren. Ohnehin ist der SUV etwas für die ganze Familie und bietet nicht nur genügend Sitzplätze, sondern auch Raum für allerlei Gepäck. Für Reiter, Segler oder andere Sportler eignet sich das Auto außerdem als Zugmaschine für Pferde, Boote oder anderes Zubehör. Auch im Matsch oder auf schlechtem Boden können die SUVs dank Allrad für ein Durchkommen sorgen.

Hoher Lifestyle-Faktor

Beim SUV ist natürlich außerdem der Lifestyle-Faktor ausschlaggebend für seine Beliebtheit. Sportlichkeit und ein wenig Landhauscharme kommen bei dem Nutzwagen gratis dazu und holen das aktive Leben und Country-Feeling auch in die City.

Das sind die beliebtesten SUVs

Aufgrund ihrer Qualität, Wertigkeit und Zuverlässigkeit sind bei den SUVs vor allem die bekannten Marken beliebt. Käufer eines größeren Autos sind weniger preissensibel und investieren eher in ein hochwertiges Auto als auf jeden Cent zu schauen. So sind es auch VW Tuareg, Audi Q7, Porsche Cayenne, Mercedes GLK und BMW X3, die am meisten auf den Straßen zu sehen sind. Doch auch Ford, Kia, Mitsubishi und Toyota bieten leistungsstarke SUVs an.

Beim Kauf auf den Spritverbrauch achten

Beim Kauf eines SUVs sollte unbedingt auf den Spritverbrauch geachtet werden. Die Geländewagen verbrauchen ohnehin recht viel – besser also, wenn die Tankrechnung nicht völlig ausufert. Zwar sind Neuwagen teurer als gebrauchte Fahrzeuge. Dennoch verbrauchen sie aufgrund neuerer Technologie meist weniger Sprit. Genaues Kalkulieren lohnt sich also, damit der Traum vom Trendauto SUV auch langfristig glücklich macht.

Bild: Bruno RS-Flickr.