Wellness TippsJetzt wo es kühler wird, können Wellness Tipps zu mehr Wohlbefinden und zu einem leichteren Leben führen. Wellness ist für jeden etwas anderes. Für einige verbindet sich damit ganz klar das Abnehmen. In diesem Bereich gibt es wohl unzählbare Wellness Tipps. Fakt ist aber, Wille und Motivation zählen. Welche Diätrezepte dann umgesetzt werden, ist eigentlich kaum von Belang. Widmen wir doch gleich unsere ersten Wellness Tipps genau diesem Thema. Immerhin steht bald das Weihnachtsfest vor der Tür. Und wer möchte nicht vorher etwas Platz im Magen für all die Köstlichkeiten schaffen. Das größte Problem bei einer Diät ist zu einem der Jo-Jo Effekt und zum anderen unser Gemütszustand.

Romantische Stimmung schaffen
Mit weiteren Utensilien lässt sich zudem beim Entspannen im Bad oder beim Duschen eine romantische Stimmung schaffen. Kräuter oder ein Duschkopf mit farbigen Strahlen können hierbei interessante Kauftipps sein. Letzteres funktioniert besonders gut in einem dunklen Badezimmer. Sobald die Dusche angestellt wird, erstrahlt das Wasser aus dem Duschkopf in den unterschiedlichsten Farben. Das Ganze funktioniert mit Wasserdruck, Batterien werden nicht benötigt. Das sorgt für eine sehr romantische Stimmung und gleichzeitig auch Wohlbefinden. Wer jeden Abend feste Rituale einplant, kann sich so immer auf diesen einen Moment freuen und ihn mit allen Sinnen genießen.

Wellness Tipps- Schlanker werden

Um Schlanker zu werden, sind keine komplizierten Diäten oder Anleitungen notwendig. Abnehmen ist leicht. Unsere Wellness Tipps sollen dabei helfen. Die Motivation ist das A und O. Es müssen einfach gute Gründe vorliegen, die uns selbst dazu zwingen, an dem Vorsatz festzuhalten. Alleine der Grund, dass wir dünner werden wollen, reicht als Ansatz alleine nicht aus. Zunächst sollten wir uns ein Ziel setzen. Bei den Wellness Tipps zum Abnehmen sollten die ersten 2 Wochen darauf vorbereiten. Hier geht es vor allem darum, sich langsam daran zu gewöhnen und den Gedanken auch mit Sport und Bewegung zu verbinden. Dabei muss es sich keinesfalls um Extremsport handeln. Es reichen bereits kleinste Ansätze aus. 10 Minuten Bewegung/Sport vor dem Schlafen können als Wellness Tipps ein guter Ansatz für das Abnehmen sein. Nach den 2 Wochen geht es dann richtig los. Weniger Essen, mehr Bewegung und der klare Vorsatz, Pfunde zu verlieren. Teilweise sind zwischen 0,4 – 1 Kilo pro Tag drin, die bei diesen Wellness Tipps verloren werden können. Motivation ist aber natürlich dabei sehr wichtig. Einige machen es mit dem Fotovergleich vor. Ein Bild der eigenen Figur neben dem Bild eines Wunschkörpers hängt am Badregal oder am Spiegel. Das hilft in der Tat.

Ganz entscheidend hierbei: Immer wieder kleine Belohnungen setzen. Eine kleine Tafel Schokolade einmal in der Woche darf es sein. Darauf sollte niemand verzichten. Nach der Diät sollte das Essen praktisch immer so ausgerichtet sein, das es zu keiner erneuten Zunahme kommt. Dabei muss keinesfalls auf Kalorienreiches verzichtet werden. Es sollten nur kleinere Portionen sein, die auch mit Bewegung kombiniert werden. Wer diese Wellness Tipps beachtet, kommt schneller zum Ziel.

Wellness Tipps mit Aroma

Wellness Tipps müssen nicht immer viel Vorbereitung bedeuten. Düfte sorgen für viel Entspannung und können unser Leben einfacher machen. Einige schwören auf Bäder mit Sahne und Milch. Bei diesen Wellness Tipps werden einfach in das Badewasser 100 – 200 ml. Milch, ca. 80 ml Sahne und 2 Esslöffel Olivenöl hinzugegeben. Das soll für schöne Haut sorgen.

Entspannen, die Seele baumeln lassen geht am einfachsten mit der Zugabe von Ölen. Lavendelöl, Jasmin, Melisse oder andere Sorgen beim heißen Bad für ein wunderbares Duftaroma, in dem unsere Sinne endlich einmal entspannen können. Unser besonderen Wellness Tipps: Wer Glückshormone dabei ausschütten möchte, sollte Öle wie Vanille, Rosmarin oder Rosenduft nutzen. Das geht übrigens auch mit dem Raum Duft. Statt billiger Raumduftsprays aus dem Supermarkt nutzen Sie einfach ein gut duftendes Deo für die Wellness Tipps. Schnell verteilen sich die Düfte überall im Raum und Sie können entspannen, genießen und träumen.

Weiter geht es mit unseren Wellness Tipps in unserem 2. Teil.

 

 

Bild: Hotel Zugspitze/Flickr.