Colin Grey/piqs.de

In den letzten Jahren war vor allem bei Frauen ein Trend zu mehr Gewicht zu beobachten. Mittlerweile lässt sich diese Entwicklung aber auch besonders stark beim Mann erkennen. Gründe dafür gibt es vielfach. Zu einem wandelt sich unsere Gesellschaft. Haben wir früher viel Zeit in der Natur oder generell außer Haus verbracht, ist dieses ebenfalls seit Jahren besonders rückläufig. Immer öfters verbringen wir unsere Zeit in den eigenen 4-Wänden. Hierbei stehen besondere die modernen Medien im Fokus. Also das Internet, das auch die meiste Zeit versüßt und bei vielen allgegenwärtig ist. Fast Food ist noch nicht einmal ein direkter Verursacher, wie oft fälschlich behauptet wird. Die Ursachen liegen im direkten Lebenswandel, der immer weniger Bewegung und frische Luft beinhaltet. Soviel Bequemlichkeit hat letztlich aber auch seinen Preis. Die Zahlen in den Statistiken sprechen für sich. 53 Prozent aller Frauen und 67,1 Prozent aller Männer haben Übergewicht. War ein Hang zum Übergewicht vor 1 – 2 Jahrzehnten vor allem bei den Herren ab dem mittleren Alter zu beobachten, sind davon heute bereits Heranwachsende betroffen. Einfach und auf den Punkt gebracht, liegen die meisten Gründe aber wohl darin, dass die Evolution des Menschen derzeit nicht mit der Entwicklung der Gesellschaft und den darin befindlichen Technologien mithalten kann. Ein Problem ist nicht nur im gesundheitlichen Bereich zu erkennen, sondern vor allem beim wesentlichen, also dem Alltäglichen. Nämlich der Kleidung.

Übergewichtige Männer und ihre Kleidung

Wer hat das nicht schon oft beobachtet. Viele Männer mit Übergewicht müssen notgedrungen auf Jogginghose und Co. zurückgreifen. Ein Faux Pas im Straßenbild. Doch die Mode ist vor allem für Herren in diesem Bereich stark beschränkt. Bei den Damen hingegen haben sich bereits viele Händler auf die veränderten Körperformen angepasst und bieten von einfacher bis hin zur edlen Kleidung faktisch alles, was das Herz begehrt. In der Männerwelt beginnen die Designer und Händler erst langsam umzudenken. Dennoch lässt sich hier und da ein Anbieter finden, der mit großer Vielfalt und überraschend guten Angeboten überrascht. Was vielfach vergessen wird. Übergröße zeigt sich nicht nur bei Hemden und Hosen, sondern auch beim Accessoire. So zum Beispiel bei Handschuhen und Krawatten, die viele Personen mit Übergewicht nicht einfach so zu den handelsüblichen Größen kaufen können.

Wo kann ich Bekleidung für übergewichtige Männer erwerben
Das Angebot für die Herren ist immer noch klein. Ein Anbieter, der uns dabei mit einem großen Angebot überraschte ist zum Beispiel Big-Basics. Hier reichen die Offerten nicht nur von Freizeitkleidung, sondern ebenfalls bis hin zu einem großen und sehr attraktiven Angebot für bessere Kleidung und Business-Outfits. Enthalten sind ebenfalls Krawatten, Skikleidung und zum Beispiel Socken. Eine sehr interessante Alternative für Männer mit Bauch, die einfach eine gute Möglichkeit suchen, ihre gesamte Kleidung zu fairen Preisen bei nur einem Anbieter bestellen zu können. Der weitere Vorteil liegt mit Sicherheit bei Big-Basics auch bei der diskreten Abwicklung und einem kompetenten Kundenservice, der für Fragen und Punkte rund um die Kleidung gerne zur Verfügung steht. Es fällt jedoch schwer weitere spezialisierte Anbieter zu finden, die mit einem so großartigen und füllenden Angebot überzeugen können.

Wohin geht der Trend

Der Trend zu mehr Übergewicht lässt sich derzeit kaum stoppen. Experten erwarten, dass sich das Übergewicht sowohl bei Mann als auch Frau weiter fortsetzt. Ein Grund liegt auch in dem Wandel der Ideale. So lassen sich zum Beispiel auf den Privatsendern vorzugsweise in den Serien übergewichtige Menschen in großer Anzahl erkennen. Dieses wird auch indirekt von kleinen Kindern und Heranwachsenden aufgenommen. Hinzu kommt, dass sich die Arbeitswelt weiter wandeln wird. Jobs, die sich durch schwere Arbeit auszeichnen, werden in der Zukunft immer weniger werden. Übergewicht ist damit auch weiterhin in den kommenden Jahren ein anwachsender Trend.