Immer wieder haben wir in der Vergangenheit gelesen, dass die Größe des männlichen Gliedes, die Penislänge, vollkommen unbedeutend ist. Untermauert wurde das mit Aussagen zahlreicher Frauen, die alle behaupteten, die Penislänge sei nicht wichtig. Geglaubt haben das die wenigsten Männern. Nun endlich liegen neue Penisstudien vor. Diese sagen ganz klar, Die Größe zählt eben doch! Die ewige Kontroverse um die Penislänge wird damit weiter fortgeführt. Männer haben es nun einmal schwer als Frauen. Ist bei Frau der Busen zu klein, können sie oft mit noch anderen Reizen trumpfen. Beim Mann hingegen ist das schwieriger. Ihm bleibt nur der Penis. Ist der zu kurz, leidet nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern auch der sexuelle Kontakt. Die neuste Penisstudie aus den USA legt das Ergebnis nun ganz klar offen. Frauen stehen auf Männer mit einer großen Penislänge. Allerdings wird in der Studie nicht die ideale Penisgröße geklärt.

Etablierte Studie zur Penislänge

Die Studie, die erst vor wenigen Tagen durch das renommierte US-Wissenschaftsmagazin Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, hat damit das Thema zu mindestens in einem Punkt klären können. Wir Männer müssen uns nicht mehr fragen, ob wir auch mit einem zu kleinen Penis attraktiv wirken. Auch ohne Studie verblasst die Attraktivität bereits nach dem ersten Blick unserer Begleitung auf den Kleinen. Also geht es nur noch um die Frage, wie erreiche ich eine attraktive Penislänge. Für die Beantwortung dieser Fragen gibt es viele Lösungen. Einen Weg haben wir bereits vor einiger Zeit erklärt und getestet. Sie dazu auch: Penis vergrößern.

Penislänge: Wie fand die Studie statt

Nach Angaben des US-Magazins waren die Teilnehmerinnen durchschnittlich um die 26 Jahre alt und konnten auf Bildschirmen unterschiedliche Penisgrößen aus allen Perspektiven begutachten. Allesamt im schlaffen Zustand. Die Frauen wurden zuvor nicht über den Sinn der Studie aufgeklärt. Es wurde also nicht direkt nach der Penislänge gefragt. Das Ergebnis zeigte, das sich fast alle Frauen den Penis besonders dann länger ansahen, wenn dieser größer und besser bestückt war. War die Penisgröße deutlich erkennbar, waren die meisten Teilnehmerinnen sexuell deutlich erregter.

Penisgröße Urinstinkte

Urinstinkte und Evolution sollen dabei zusammenfließen. So soll sich der Penis seit der Urzeit immer weiter ausgebildet haben. Größere Geschlechtsteile waren damals schon ein Auslesemerkmale. In der Urzeit war der Penis nur leicht durch die Kleidung verdeckt. Der Blick fiel für Frauen viel einfacher als heute. Demzufolge wurden Männer fast immer nur nach der Penisgröße ausgesucht.

Fazit Penislänge

Für Männer der Neuzeit bestehen damit zwei Möglichkeiten. Der zweite Punkte konnte in der Studie nicht untersucht werden. Erstens, Mann verfügt über einen großen Penis oder alternativ über ein ansehnliches Bankkonto. Dann klappt es auch mit dem Sex.

Bildnachweis Piqs.de
By Ilagam