Mohammadali F./Flickr.

Liebe im Internet zu finden ist heute viel eher wahrscheinlicher als noch vor 10 Jahren. Für viele Singles ist Liebe im Internet sogar schon der Regelfall. Einige Punkte für den Erfolg sollten aber unbedingt beachtet werden. Grundsätzlich ist Liebe im Internet für alle Etwas. Für Schüchterne, Erfolgreiche und auch für Akademiker. Zunächst sollte sich jedoch jeder Single fragen, was wirklich gesucht wird. Soll es eine feste Beziehung werden oder wird einfach nur ein Flirt oder sogar eine schnelle Affäre gesucht. Jedes Portal im Internet hat eine andere Ausrichtung. Schauen Sie sich die einzelnen Dating Seiten genauer an. In der Regel können Sie einen Blick kostenfrei auf das Angebot werfen und sich so bereits einen guten Überblick verschaffen. Interessant sind hierbei auch spezialisierte Dating Seiten, die mit Anmeldung einen Persönlichkeitstest abverlangen. Allerdings hat es sich auch gezeigt, dass nur wenige dazu wirklich bereit sind. Einige sind sogar regelrecht genervt. Hier gilt es eine Abwägung zu treffen. Immerhin kann mit einem Persönlichkeitstest schneller der Kontakt zu passenden Partnern hergestellt werden. Andernfalls müssen Singles dabei viele Daten preisgeben. Und ob diese wirklich anonym bleiben ist unsicher und sollte in Frage gestellt werden.

Liebe findet sich

Liebe lässt sich heute kaum noch auf dem klassischen Wege finden. Zwar begegnen sich Paare immer noch zu 28 Prozent im Job, doch der Anteil derer, die sich beim Flirt im Internet gefunden haben, wird immer größer. Ganz wichtig und entscheidend beim Online Dating ist es jedoch, schnell einen Kontakt in die Realität aufzubauen. Wer hingegen lange mit dem oder der Auserwählten schreibt, läuft Gefahr sich in reinen Fantasievorstellungen zu verlieren. Zudem ist die Konkurrenz groß. Jeder Partner, mit dem wir im Online Dating in Kontakt stehen, unterhält in der Regel mindestens zu 2 – 3 anderen Singles Kontakte.

Das Internet zeigt sich aber beim Dating für Singles als sehr flexible. User sind nicht rein an den Ort oder die nähere Umgebung gebunden. Die Suche ist praktisch vollkommen unabhängig von Raum und Zeit. Immer wieder heißt es, der Flirt im Online Dating wäre oberflächlich. Das stimmt sogar. Aber ganz ehrlich. Auch im wahren Leben ist die erste Begegnung immer oberflächlich. Was zählt ist zunächst das Äußere, das für den anderen Attraktiv sein muss. Sowohl im Online Dating als auch im wahren Leben. Erst danach kommen die inneren Werte, die für eine langfristige Partnerschaft relevant werden.

Geheimnisse machen interessant

Viele Singles gehen die Sache falsch an und schreiben ganze Romane. Aber ganz ehrlich: Im Online Dating liest das niemand. 2 – 4 Sätze, die Interesse versprühen reichen vollkommen aus. Bewahren Sie Geheimnisse. Geben Sie nicht gleich alles von sich bekannt. Nur wenn Ihr Flirtpartner im Online Dating neugierig wird, haben Sie eine Chance.